Kunst. Raumhoch.

Widmer Wohnen sorgt für flächendeckende Design-Inszenierungen.

Angenommen, Sie erwerben ein wertvolles Kunststück, ein Gemälde vielleicht. Sie würden den optimalen Platz dafür auswählen und es im passenden Rahmen zeigen, richtig? Auch erlesene edle Möbel verdienen es ansprechend eingerahmt präsentiert zu werden − darin ist man sich bei Widmer Wohnen einig. Deshalb geht es den Innenarchitekten nicht nur darum, Räume mit wunderschönem Interieur auszustatten, sondern mehr noch um die perfekte Inszenierung des Raumes in seiner Gesamtheit. Diese Vision findet in einzigartigen Designs und neuen Techniken der Wandgestaltung ihre Antwort: Einbauten und Mobiliar umgeben sich mit feinstem Alcantara, rauem Lehm- oder Kalkputz, glamourösem Gold- und Glasschimmer oder flüssigem Metall. Das Ergebnis? Bildschöne Wandkunst.

Die in Handarbeit gefertigten verschlungenen Ringe aus massivem Chromstahl scheinen plastisch aus der Wand herauszutreten. Und doch sind sie flächenbündig in den Lehmputz eingelassen. Damit haben die Experten von Widmer Wohnen gemeinsam mit den Spezialisten von T. Ruggiero & Söhne ein Design umgesetzt, das seinesgleichen sucht und einmal mehr ihr besonderes Knowhow beweist. Sie beziehen die Wandgestaltung in die gesamte Raumplanung mit ein und gehen dabei weit über die klassische Gestaltung mit Farben oder Tapeten hinaus. «Gerade bei einer puristischen, modernen Einrichtung bilden Wände mit strukturierter Oberfläche einen spannenden Kontrast. Ein solches Wanddesign verleiht dem Raum Charakter und sorgt für ein ganz spezielles Ambiente», erzählt Dany Widmer, kreativer Kopf des Unternehmens. Dass der Individualität und Vielfalt dabei keine Grenzen gesetzt werden, zeigen die zahlreichen eindrucksvollen Referenzen dieser jahrelangen Zusammenarbeit: Wenn zum Beispiel die Wand mit Kristallsplitter-Technik ausgeführt wird, bei der feinste Partikel aus Goldfolie und Glas für einen wahrlich glamourösen Auftritt sorgen. Wenn die persönliche Lieblingsfarbe effektvoll in Szene gesetzt wird, indem Glasperlen auf farbigen Lackuntergrund gestreut werden, welche die Wand in zahllosen Nuancen schimmern lassen. Wenn beim Küchendesign Flüssigmetall an Rückwand und Abzug aufgebracht wird, dessen raue Textur mit Rillen und Unebenheiten einen reizvollen Kontrast zu den glatten Fronten bildet. Oder wenn die Wand mit weich gepolstertem Alcantara in präziser handgelegter Kapitonierung eingekleidet wird. Traumhaft.

Sie wünschen sich für Ihr Bad individuelle Gestaltungsmöglichkeiten abseits des Gewohnten? Auch hier bringt Widmer Wohnen Abwechslung an Ihre Wand: beispielsweise mit einem durchgehenden Belag auf Zementbasis. Die matte Oberfläche wird durch die poröse, steinartig anmutende Struktur zum einen aussergewöhnlich. Durch den Auftrag des Materials in Spachteltechnik entstehen zudem feine und gröbere Linien sowie Brüche, die an marmorierte Äderung denken lassen. Zum anderen ist es der Verzicht auf Fugen, welcher dem Raum das gewisse Extra gibt und zusätzliche Grösse verleiht. Wieder gelingt mit dem Wechselspiel aus matt und glänzend, aus Geradlinigkeit und Struktur ein gewollter Design-Bruch − und spannende Lebendigkeit. Dreidimensionalität der Wandbeschichtung in Verbindung mit Naturbezug: Für diesen Anspruch lässt Widmer Wohnen den Lehmputz wieder aufleben. Das natürliche Material sorgt für eine ausgewogene Feuchtigkeitsbalance und damit für ein optimales, gesundes Raumklima. Dass mit diesen Vorzügen auch ein luxuriöser optischer Auftritt verbunden ist, versteht sich von selbst. Hand in Hand arbeiten die Designexperten von Widmer Wohnen mit den Ausführungsspezialisten von T. Ruggiero & Söhne zusammen, um ein ebenso exklusives wie präzises Ergebnis zu erreichen. Je nach Raum wird ein Wanddesign definiert, das den idealen Rahmen für die Einrichtung prägt, sei es durch glatte Flächen mit Einlegearbeiten aus Metall, sei es mit einer eleganten dezenten Linienstruktur. Parallel dazu wird natürlich auch auf höchstmögliche Funktionalität geachtet. So darf man sich dank Materialwahl und Verarbeitung auf geringen Pflegeaufwand und dauerhafte Schönheit seiner Wohnräume freuen.

Seit jeher fühlt sich Widmer Wohnen dem Prinzip höchster Qualität und Nachhaltigkeit verpflichtet − ein Anspruch, den T. Ruggiero & Söhne teilen und der sich mit deren jahrzehntelangem Knowhow im Bereich Wandgestaltung perfekt verwirklichen lässt. In diesem Kontext kommt gerne mineralischer Kalkputz zum Einsatz, und das in vielfältigen Varianten. Jeder, der es − wie ich − schlicht und edel mag, aber durchaus auch spannende Akzentuierungen schätzt, findet in diesem Wandbelag einen intelligenten Alleskönner. Die matte weisse Oberfläche wirkt natürlich, dezent und ästhetisch. Ihre Lebendigkeit wird erst auf den zweiten Blick deutlich, wenn die wolkenartige Struktur feine Schatten zaubert. So bildet die Wand eine ebenso ideale wie kontrastierende Ergänzung zur klaren Geometrie von Fenstern und Mobiliar sowie zu glatten glänzenden Oberflächen wie Naturstein, Lack und Glas. Dem gelungenen Design stehen die funktionalen Vorzüge von Kalkputz in nichts nach. So benötigt der Putz keinen zusätzlichen Farbauftrag. Weiterer Vorteil: Während bei herkömmlichen Wandfarben im Falle kleiner Schäden durch Nägel oder Bohrlöcher gleich die ganze Wand neu gestrichen werden muss, genügt hier eine lokale Ausbesserung. Übergänge und Ränder sind danach nicht mehr sichtbar. Das ist nicht nur praktisch, sondern spart auch viel Zeit. Last but not least ist die poröse dreidimensionale Oberfläche auch für eine bessere Akustik im Raum verantwortlich. Gründe genug also, um auf einen der ältesten natürlichen Baustoffe zu setzen – und um sich bei den Designexperten von Widmer Wohnen rund um eine individuelle, einzigartige Raum- und Wandplanung beraten zu lassen. Ich bin sicher, dass man Ihnen dort zu traumhaften Unikaten verhilft.

No items found.
Website Widmer Wohnen AG
HOCHEDEL Print Magazin abonnieren